Göttlichkeit von Wechselkurs und Astrologie

[ad_1]

Sagt die Astrologie die Ehe oder den Beginn sexueller Vitalität voraus? Wie ist das Verhältnis zwischen Geschlechtsverkehr, Spiritualität und Ehe?

Wir sagen die Ehe in der Regel voraus, indem wir 2-7-11 zu Hause in einem Horoskop beurteilen und es als ziemlich zuverlässig lokalisiert. Allerdings: "Ob die Mischung aus 2-7-11 Heimen die Ehe oder die sexuelle Vereinigung bezeichnet"? Als diese Abfrage anfängt, mich zu verfolgen, war mir nicht bewusst, dass mein Instinkt eine Dose Würmer öffnete, die mich nicht für Nächte schlafen lassen wird. Ich fange an, die Lösungen aus meinen astrologischen Informationen zu entdecken, aber ich verstand schnell, dass es mit meinem Verständnis von verschiedenen Heilungsstrategien, vedischen und religiösen Informationen, früheren Lebensregressionsmitteln, für mich nicht möglich sein könnte, Erreichen Sie die angegebene Antwort.

Von der Frage nach der Fehlinterpretation von verschiedenen vedischen Sutra oder Faktoren im Zusammenhang mit der Ehe, über verschiedene Rituale und Gewohnheiten, die mit der Ehe in mehreren Kulturen verbunden sind, über die Welt, homosexuelle und lesbische Beziehungen, die ihre Anerkennung und Akzeptanz entdecken In der angesagten Zeit rund um den Planeten, wachsender Quantum an illegalen Angelegenheiten, Probleme mit Polygamie, Wohnbeziehungen, unbefestigtes Geschlechtsleben entdecken ihre Art und Weise in der Gesellschaft, Veränderung der Geschlechtsverkehr Begleiter, Anstieg der Prostitution Und sexuelle Inkompetenz, plötzlich beginnen zu kriechen in meinen Gedanken und dort entspreche ich, diese Idee zu kennen, indem ich die Hilfe des Bewusstseins. Die Zeremonie, die als Ehe bekannt ist, ist mit verschiedenen Blickwinkeln wie Physiologie, Psychologie und Soziologie verbunden, und Sexologie, soziale und religiöse Aspekte. Um all das zu erfassen, werden wir uns auf das sieben CHAKRA-System konzentrieren, die Idee von 4 PURUSHARTHAS und 5 Formen unseres Körpers, d.h. PANCHKOSHA gegenüber den zwölf Häusern der Astrologie.

Aber früher als ich mit diesen sehr genau beginnen, möchte ich die klaren Faktoren klarstellen. Zunächst nehme ich für diese Auswertungen die meist Astrologie mit nach Hause. Während meiner gesamten Untersuchung der Astrologie habe ich entdeckt, dass das Plazidus-System genau wie die Gesetzgebung des Universums ist, und das Planetensystem ist das Leben im Universum auf der sicheren Ebene von Zeit und Fläche. Ich nehme sehr schön wahr, dass es nichts gibt, was als Zeit und Art in der Fläche bekannt ist, also werde ich mit der zeitlosen, formlosen Idee des Placidus Systems zusammengehen. Zweitens wollen diese Stellungnahmen eine zusätzliche Analyse, und alle wesentlichen, wichtigen Ansichten sind zu begrüßen. Drittens ist es nicht erreichbar, um alle Punkte des menschlichen Lebens im Zusammenhang mit der Ehe und Astrologie zu diesem Artikel durchzuführen, aber ich werde versuchen, die Details für die gute Sache über Leser und Forscher zu diesem Thema zu beleuchten. Wir müssen nun neue Normen, neue Bedeutungen aufstellen, um die Idee des Geschlechtsverkehrs, der Ehe und der Spiritualität durch Astrologie zu kennen. Wir müssen nun unser eingeschränktes Wahrnehmungssystem fallen lassen und uns in ein riesiges Bewusstsein zusammenschließen, um das göttliche Ziel hinter dem menschlichen Leben zu kennen. Wir müssen jetzt Geschlechtsverkehr als Lebensdruck kennen, Ehe als karmische Bindung, Komplize als Seele, Jugendliche im Kontext von Schöpfung und Haushalt als Seelengruppe mit einem Standardziel. Dann hätten wir allein die Fähigkeit, dieses Rätsel des Lebens durch göttliche Astrologie zu klären.

Um das menschliche Leben zusammenzufassen, werden wir die Gesetzgebung des Universums in zwei Teams einteilen.

• Gesetzgebung von Karma

• Gesetzgebung der Reinkarnation.

Gesetzgebung des Karma: Wir werden unter den göttlichen Informationen der verschiedenen okkulten Wissenschaften in Indien geboren und gekauft. Um es zu vereinfachen, ist zu lösen und zu beeinflussen. Das ist zu jeder Bewegung gibt es gleiche und umgekehrte Schöpfung oder so bekannt als Antwort. Daraus werden wir unsere vielfältigen Beziehungen zu unserem Selbst sehr schön als Thema oder Seele und als eine andere bestimmte Person im Leben wahrnehmen. Auch das als Ehe bekannte Establishment kann durch diese Gesetzgebung eingehalten werden. Die siebte Heimat ist nichts, aber es ist nicht kennzeichnend umgekehrter Geschlechtsverkehr, unser zweites Selbst, hohe Qualität der körperlichen Vitalität, der Wille, zu verweilen, nicht permanente oder illusionäre Konfrontationen, die Einleitung sexueller Vitalität und unsere alltäglichen Angelegenheiten, die unsere körperliche Vitalität wollen. Dieses Haus ist Zehntel von zehn, und deshalb werden wir die Gesetzgebung von Karma höher von hier aus wahrnehmen. Es ist Karma Heimat für die Umsetzung unseres Egos, Willens oder der äußeren Welt. Das mag die Begründung sein, die unsere historischen Schüler, Heilige vielleicht daran denken müssen, dass es die Heimat des Ehepartners, des Komplizen des Lebens und eines von vielen zu Hause ist, an das man zusätzlich für die Ehe gedacht werden muss.

Für mich wird das Ereignis, alternativlos, einer, der einfach das entgegengesetzte Selbst von uns ist, von dem wir jetzt unsere körperliche Vitalität ausüben müssen, die jemals mit dem Bedürfnis verbunden ist, zu wohnen, durch das siebte Heim bezeichnet. Und von den traditionellen Tagen bis zur trendigen Zeit, wer ist das, wenn nicht der Lebensgefährte, Seelen-Komplice, oder der Komplize des Unternehmens. Also ist die Phrase Hälfte oder Komplize ist extra lebenswichtig für dieses Haus und nie Ehe, der Grund ist, dass es das operative Haus für zehnte. Zusammenfassend möchte ich nur sagen, dass es das Zuhause ist, von dem aus die prarabdh arbeitet und der Ort, an dem Ihre körperliche Vitalität wohnt, Lebenspunkte leben.

Die Gesetzgebung von Karma arbeitet über 5 Bereiche unserer Körper. Im Rahmen des heiligen Textinhalts von Vedas werden diese 5 Sortimente als PANCHKOSHA bezeichnet. They ' re

1. Annamaya Kosha = Körperbau = 1, Four,7,10 Häuser.

2. Pranmaya Kosha = Vitalität-Körperbau = Bezug zu allen 12 Häusern.

Drei. Manomaya Kosha = Psychologischer Körper = 2,5,Eight,11 Häuser.

Vier. Vigyanmaya Kosha = Informationskarosserie = Drei, 6, 9, 12 Häuser.

5. Ananandmaya Kosha = Bliss Physique = Zersetzung der Individuation.

Da die Gesetzgebung von Karma über verschiedene Bereiche von Körperbau arbeitet, können alle Karma (PRARABDHA, SANCHIT und KRIYANMAYA) einzeln oder gemeinsam funktionieren. Das gilt zusätzlich bei Geschlechtsverkehr oder Ehe. Das ist die Hauptursache für den unterschiedlichen Grad sexueller Handlungen gegenüber unseren vielfältigen Modi, Traditionen, Bräuchen, Jagden, Weggefährten und Gebieten. Es ist ziemlich wahr, dass Geschlechtsverkehr die Vollendung, Ergänzung, Zwang oder Ausbalancieren von Yin und Yang ist. In der konventionellen Astrologie wurde dieses Yin und Yang durch die Vitalität von Mars und Venus ausgedrückt, während es innerhalb der westlichen Astrologie von Sonne und Mond dargestellt wird. Wenn wir diese variablen Vitalbereiche verstehen, werden wir einfach die herrschenden Planeten entdecken, die hinter der Ehe, dem Geschlechtsverkehr, der Liebe, der Ehe, der Pubertät und sogar dem Zölibat stehen. Wir sind in der Lage, einfach herauszufinden, ob diese Vereinigung so religiös ist, weil die Vereinigung von Shiva und Parvati oder nur in körperlichem Maße. Wir sind in der Lage zu erkennen, ob es sich nur um eine psychologische Erschöpfung, Veränderung der Vitalität, körperliche Handlung und die Einleitung karmischer Punkte oder um einen Akt des Bewusstseins handelt. Dies wird wahrscheinlich unsere vielfältigen Fragen in Bezug auf Geschlechtsverkehr, Liebe, Ehe und Ehe über Astrologie klären.

Gesetzgebung der Reinkarnation: Die Gesetzgebung der Reinkarnation besagt, dass die Erde eine Art massive Fähigkeit ist. Wir sind genau hier, um unsere Lebensklassen zu kennen, unsere Lebensklassen zu kennen und wieder ins Bewusstsein zu verschmelzen. Die traditionelle SUTRA von AHAM BRAHMASMI zu verstehen oder neu zu implizieren und die Befreiung zu schließen oder MOKSHA, um als Gott wie Energie der Erholung qualifiziert zu sein. Unsere historischen Informationen von SHASHTRA sagen, dass wir alle hier genau richtig sind, um dies von unseren 4 PURUSHARTHA oder Klassen gelehrt zu werden. Das sind Artha, Kama, Dharma und Moksha.

Nach der Meditation ist die Astrologie der primäre und letzte Versuch, diese Purusharthas zu kennen. In der Karmagesetzgebung haben wir nun verschiedene Arten von Körpern erwähnt, die eine lebenswichtige Funktion in der Ehe oder im Verkehr spielen. Jetzt werden wir versuchen, unsere Purusharta wahrzunehmen, mit der wir unser Karma starten und Moksha erreichen werden. Im Einklang mit der Astrologie bedeutet diese Mischung aus verschiedenen Häusern unsere 4 purusharta.

1. DHARMA 1-5-9 Häuser.

2. ARTHA 2-6-10 Häuser.

Drei. KAMA Three-7-11 Häuser.

Vier. MOKSHA Vier-Acht-Zwölf-Wohnungen.

KAMA Three-7-11:

Kama wird über das religiöse Flugzeug (drittes Zuhause), Bodily Flugzeug (Siebte Heimat) und Psychology Flugzeug (Elfte Heimat) ausgedrückt.

Jeder weiß, dass siebte Heimat ist die Heimat von Ehepartner, Komplizen, sexuelle Angelegenheiten und verschiedene damit verbundene Fragen. Genau hier auf diesem Artikel, da wir uns mit diesem Thema aus dem (placidus) Existenzstandpunkt beschäftigen, erlauben wir uns, die siebte Heimat psychologisch wahrzunehmen. Es ist die Heimat von hoher Qualität der körperlichen Vitalität oder unser Wille, in diesem Körperflugzeug zu wohnen. Es ist der neunte von elfter, der die poorvbhagya von elften und elften bezeichnet, ist die Heimat der positiven Aspekte, Erfolg der Wünsche, im Zusammenhang mit dem Sinn der Person für sich in der gesamten körperlichen Welt. Die elfte von der neunten, siebten Heimat bezeichnet zusätzlich die Umsetzung der poorvbhagya der Einheimischen. Schließlich ist es die dritte Heimat ab der fünften, die die Erweiterung der Kreativität. In KALAPURUSH haben wir nun die TULA Rsi auf dem siebten Platz montiert, die die Stabilität der männlichen oder weiblichen Vitalität oder die Stabilität von Yin und Yang kennzeichnen. Diese wenigen Infos reichen aus, um das siebte Zuhause zu kennen, weil die Vitalpumpe für dieses körperliche Leben. In Liebe, Ehe oder Ehe zu jeder Zeit, wenn wir diese Körperlichkeit wollen, nehmen wir dieses siebte Zuhause in Betracht.

Die dritte Heimat ist eine weitere Facette, die mit Kama verbunden ist. Normalerweise sehen wir das zweite Zuhause für den Haushalt. Ich bin jedoch der Meinung, dass das dritte Haus, das an zweiter, neunter bis siebter und fünfter bis fünfter Stelle steht, extra akzeptabel ist, weil es Zugehörigkeit, verlängerte Arme, Vertrauen und Knechtschaft darstellt. Es ist die Heimat, die Pflicht für die eigenen will zu nehmen. Das neue Kind wird an die Brust geliefert, sollte aber früher saugen, als Nahrung gewonnen wird. Dieses ähnliche Gebot hält das ganze Leben. Weil der besondere Mensch reift, ruht der Erfolg seiner Bedürfnisse immer mehr auf sich selbst. Es ist das Haus, an dem die Reife erreicht ist, und wenn diese Heimfähigkeit richtig ist, hört man auf, für die eigenen Lebensfehle verantwortlich zu sein und geht hinaus, um zu schaffen, was man will und will. Als schlecht vbhagya bis zum siebten, bestimmt es unsere Nama-Gleichungen gegenüber dem siebten Zuhause. Wer kann leugnen, dass jemand, der in die Ehe oder die Vereinigung eintritt, eine Zugehörigkeit beginnt, Reife in Richtung eines Selbst und eines anderen Selbst kommt und eine brandneue Kreation aus den positiven Aspekten beginnt. Innerhalb der Abteilung von KALAPURUSH haben wir MITHUN rasi nun in die dritte Heimat gebracht, was nichts anderes bedeutet, als Union oder Maithun. Dieses Haus reicht aus, um spirituell wahrzunehmen, ob es sich um eine Wohnbeziehung, eine Ehe, eine sexuelle Vereinigung und eine einmalige Affäre oder eine Alternative zur Lebenszeit handelt oder nicht. Kama ist ein besonders religiöses als körperliches Subjekt. Das ist die eine Ebene, die wir Kama missverstanden haben und beginnen, die Fruktifizierung über die zweite Heimat zu versuchen.

Das wohl geheimnisvollste unter den vielen zwölf Häusern ist die elfte Heimat. Im Zusammenhang mit Kama Purusharta ist es der fünfte von dem siebten und elften von der dritten, der die Schaffung der siebten und poorvbhagya des dritten bezeichnet. Ob diese Schöpfung oder Assimilation zustande kommt oder nicht, könnte allein von diesem Haus beurteilt werden. Für mich ist die elfte Heimat mit dem Selbstverständnis der jeweiligen Person in der ganzen Gesellschaft, seiner Beschäftigung und zusammen mit seinen Freunden verbunden. Wenn ein Horoskop auf diesem Lebensraum einfach nicht geschlichen ist, dann könnte dieses Unbehagen sehr schön von Freude ausgekleidet werden, um den Mangel an Schlichtheit auszugleichen. Das ist die Heimat, die wann, warum, durch welches Medium die Not entstehen wird. In KALAPURUSH haben wir jetzt KUMBH rasi genau hier positioniert, was Krug oder Container bedeutet. Die elfte Heimat materialisiert sich in psychologischem Ausmaß, das tief mit unserem Seelenvitalthema verbunden ist. Egal, ob wir uns entscheiden, über dieses Leben unterrichtet zu werden, ist mit diesem Haus verbunden. Wer wird leugnen, dass jeder Gleichung im Leben eine verborgene Lektion hinter sich liegt, und sobald diese Lektion gelernt ist, ist die Schwierigkeit vorbei? Die Wiederersuchende, jeden Tag sexuelle Vereinigung, hohe Qualität und Befriedigung von Kama, erlauben es ihnen, körperlich oder spirituell zu sein, es wird von diesem Haus angezeigt.

Um noch einmal auf das Grundthema einzugehen, werden wir im Sanften vor allem verschiedene körperliche, psychologische und religiöse Punkte wahrnehmen, die mit unserem Thema verbunden sind. Beginnen Sie mit dem Verständnis, ob Sie Geschlechtsverkehr, Ehe, Liebe oder Ehe lösen.

• Wenn wir auf der Suche nach dem Wachstum des Haushalts sind, dann müssen wir jetzt über das zweite Zuhause mit siebter und elfter nachdenken. Zweitens ist die Ergänzung der ersten, die Angabe oder die Fähigkeit der Ergänzung. Aber wenn wir über die Kama purusharta sprechen, sollten wir immer einen Blick auf den dritten Blick werfen, als Ersatz für die zweite Heimat. Die Ehe könnte mindestens einmal auftreten, sie konnte nicht zusätzlich auftreten, jedoch kommt es überwiegend zu einer Missachtung der angepassten Ehe. Bal vivah kann auch eine Instanz mit einem ausgeworenen Wachstum von Haushalt oder Geschlechtsverkehr sein.

• Wenn wir über die hohe Qualität der körperlichen Vitalität sprechen, sollten wir immer den siebten nach Hause berücksichtigen, und wenn wir über die hohe Qualität der sexuellen Vitalität sprechen, dann sollten wir immer acht Häuser berücksichtigen. Menschen mit viel körperlicher Vitalität könnten oder konnten ihre sexuelle Vitalität haben oder nicht. Es ist eine bekannte nachgewiesene Tatsache, dass sexueller Drang oder Vitalität früher sterben könnte als der körperliche Verlust von Leben.

• Wenn wir über die Veränderung (Empfangen und Geben) psychischer, körperlicher, religiöser Freuden nachdenken, dann sollten wir immer das sechste mit nach Hause nehmen. Erhändige deine Gedanken von der Standardredsage, dass sechst die Negation des siebten ist. Zwölfte Heimat jedes Hauses bezeichnet Veränderung und nie Negation oder Verleugnung im vollen Sinne. Ob wir die Vitalität ändern können oder nicht, könnte durch das sechste Zuhause bestimmt werden. Sechster kann auch Elfte bis Achter werden.

• Elfte ist einfach nicht das Endergebnis oder der Erwerb oder der Erfolg der Not. Elfte Heimat bezeichnet das Gefühl von Selbst mit der äußeren Welt. Sie könnten wirklich das Gefühl, mit und mit aus sexuellen Aktivität. In Abfrage von unnatürlichen Strategien der sexuellen Freuden, kann dieses Haus eine lebenswichtige Funktion spielen. Auf jeden Fall sind wir ausschließlich mit dem Selbstverständnis beschäftigt.

• Wenn Sie auf der Suche nach dem Zentrum sind oder das Gefühl der Zuneigung zu anderen oder Offenheit für das Leben suchen nach dem vierten Zuhause suchen und wenn Sie im Zusammenhang mit dem Vergnügen zu prüfen, ob es religiös oder mit Wissen oder Bewusstsein verbunden ist, nehmen Sie den fünften Blick auf die Heimat.

• Für Ego, Wille oder die Außenwelt, schauen Sie sich das zehnte Zuhause an. Die Antwort mit der Außenwelt, die sich auf unsere Liebe oder Offenheit bezieht, kann auch von diesem Haus beurteilt werden. Der Mut Emotionen des entgegengesetzten Selbst könnte sich mit der Handlung verbinden und wird sich nicht mit diesem Akt verbinden.

• Schließlich, wenn Sie die Flexibilität, Ihre Konzepte in vernünftiger Weise durchzuhalten, entscheiden Sie das zwölfte Haus. Es ist siebter aus der Heimat der tiefen Trance, die sechste ist.

Nun, ich fühle, dass wir, wenn wir all diese Häuser verstehen, bereit sein könnten, genau in Bezug auf den göttlichen Sport zu forschen, der als Geschlechtsverkehr bekannt ist. Ursprünglich wollte ich dieses Thema mit Bezug auf Kundalini, sieben Chakra-System und Interpretation von 11 Häusern energetisch zu analysieren und zu authentifizieren, um genau zu wissen. Aus Zeit und Flächeneinschränkung resultiert, nehme ich diese für das nachfolgende Thema auf.

[ad_2]

Quelle von Acharya Anuj Jain

Schreibe einen Kommentar