Was ist Handbook Muskelprüfung und Utilisierte Kinesiologie und Warum Ought to I Care?

[ad_1]

Was ist Handbuch-Muskeltest und genutzte Kinesiologie und warum sollte ich mich kümmern?

Handbuch-Muskeltests (MMT) ist eine Technik, um die Energie und Reaktion eines Muskels zu nutzen, um durchzuführen in den Körper. Die verwendete Kinesiologie ist ein Kunstwerk, das größer ist als die genaue Methodik der Verwendung eines Handbuch-Muskelchecks, um eine Situation im Körper zu erraten. Utilized Kinesiology (AK) ist ein System, das strukturelle, chemische und psychologische Elemente des Wohlbefindens mit Handbuch-Muskeltests, die mit verschiedenen normalen Strategien der Prognose im Einklang mit der Worldwide School of Utilized Kinesiology gemischt bewertet.

Eine schnelle historische Vergangenheit der Handbuchtampfprüfung und der verwendeten Kinesiologie:

Handbuch-Muskeltests wurden 1915 von Robert W. Lovett, M.D. Wie er versuchte, Muskelschwachpunkt bei Polio-Erkrankten herauszufinden. In den 40er Jahren druckten Henry und Florence Kendall einen Leitfaden, der als "Muskelprüfung und-Perform" bekannt ist und spezielle Muskeleinschätzungen skizzierte, um jeden einzelnen Muskel zu isolieren. Frank Chapman, D.O. Zunächst beschrieben kleine zarte Knötchen knapp unter den Poren und Haut, die er mit Dysfunktion eines Organsystems in den 20er Jahren assoziierte. [1] Diese kleinen zarten Knötchen werden als Chapmans Reflexfaktoren oder neurolymphatische Faktoren bezeichnet, wie sie in der AK genannt werden. Dr. George Goodheart war ein Chiropraktiker, der in Michigan praktizierte und der Gründervater der AK. Dr. Gutherz hat 1964 das Gebrauchtmittel für die Kinesiologie Analysis Handbook gedruckt. Er machte viele Beobachtungen bei der Durchführung von Muskeleinschätzungen, die von den Kendalls in Verbindung mit Chapmans neurolymphatischen Faktoren entwickelt wurden. Dr. Gutherz sah, dass die Muskeln mit den neurolymphatischen Faktoren von Chapman in Verbindung gebracht wurden. Diese Korrelation wird in AK verwendet, um ein Organ zu zeigen, das belästigt werden kann. Ein Chiropraktiker namens Terrance Bennett erkannte Faktoren innerhalb des Körpers, die er mit dem Kreislaufsystem, das er als neurovaskuläre Reflex-Faktoren in den 1930er Jahren bekannt. Diese neurovaskulären Reflexfaktoren sind zusätzlich mit bestimmten Muskeln verbunden. AK verwendet Akupressur-Meridian-Faktoren und den Strom der Hirnspinalflüssigkeit in der Therapie von Dysfunktion. Obwohl alle 4 der zuvor besprochenen Strategien in der AK verwendet werden, ist die erste Methodik der Behandlung eines dysfunktionalen oder "schwachen" Muskels durch chiropraktische Anpassung.

Wie wird Muskeltest eingesetzt?

"… MMT wird nicht einfach auf präzise Muskelenergie testen; Relativ könnte es zusätzlich auf das Potenzial des Nervensystems überprüfen, den Muskel an die veränderte Belastung des Prüfers anzupassen. Ein optimales Nervensystem wird sofort versuchen, die Bewegung eines Muskels anzupassen, um die Anforderungen an die Überprüfung zu erfüllen. [2]" Es gibt eine Reihe von Elementen, die einen Effekt auf ein Muskelgewebe Reaktion auf eine Handbuch-Muskelcheck haben können. Diese können auch strukturell (Bewältigung des Nervensystems), Lymphatik, die Bewältigung des Gefäßsystems, zerebrospinale Flüssigkeitsstrom, oder das Akupunktursystem. Das Ziel der verwendeten Kinesiologie und der Handbuch-Muskelprüfung ist es, die Basisabstände innerhalb des Körpers zu bewältigen. Die chiropraktische Einstellung ist die erste und vorläufige Therapie bei der Nutzung der AK. Es gibt Fälle, in denen eine chiropraktische Anpassung nicht das Problem löst. AK kann dann verwendet werden, um zusätzlich zu berücksichtigen, den Körper, um herauszufinden, ob ein belästigiertes Organ oder Körpersystem ist das Problem.

Als Reaktion auf eine Studie, die 2008 im Journal of Chiropraktic and Osteopathy gedruckt wurde, ist ein "Motiv für die Hinzufügung von Handbuch-Muskeltests zu chiropraktischen Diagnosestrategien, dass fast alle verschiedenen Parameter der Dysfunktion in Low-Back erkannt werden Es wurde nicht nachgewiesen, dass die Schmerzen nicht vorhergesagt werden, aber relativ allein, um sie zu begleiten. Eine entscheidende Ausnahme ist die Muskelenergie, die zukünftige Rücken-und Nackenschmerzen bei asymptomatischen Menschen vorhersagen kann. "[3]

Ache ist ein Indikator dafür, dass es eine Kehrseite innerhalb des Körpers. Ache ist ein Symptom, obwohl und nie die zugrunde liegende Kehrseite. Die Behandlung der zugrunde liegenden Kehrseite ist die eine Lösung, um den Körper in Richtung der entsprechenden Leistung und weg von Dysfunktion zu übertragen. Muskelschwäche und Ungleichgewicht ist ein viel besserer Indikator für Funktionsstörungen im Körper als Schmerzen.

Was könnte mir ein Muskelcheck sonst noch sagen?

Wie bereits erwähnt, gibt es eine Reihe von Elementen, die einen Einfluss auf die Reaktion eines Muskels auf eine Muskelprüfung haben können. Es wurde eine Korrelation zwischen Schwachstelle in sicheren Muskelgewebe und Problemen in einem verwandten Organ nachgewiesen. Eine Studie, die 2004 im Journal of Manipulative and Physiological Therapeutics gedruckt wurde, berichtete über einen Fall eines jüngeren Mannes mit geringen Schmerzen, der nicht durch orale entzündungshemmende Makler oder einheimische Kortison-Injektionen gelöst werden konnte. Der Betroffene versuchte dann, die Chiropraktik zu ändern, die das Problem nicht lösten. Durch die AK-Analyse war der Urheber in der Lage, eine angeborene Riesen-Boromalie zu bestimmen, die der Betroffene zunächst zu ermitteln vergaß. Diese Anomalie war der Grund für den jüngeren Mann wieder schmerzen. Nachdem der große Darm richtig angesprochen worden war, ließ der Schmerz nach. [4]

Handbuch-Muskeltests und angewandte Kinesiologie sind Strategien der Analyse, die zusammen mit verschiedenen extra typischen diagnostischen Instrumenten verwendet werden könnten, um herauszufinden, den Grund für Funktionsstörungen im Körper. Der Körper hat ein wirklich hochwirksames Potenzial, sich selbst zu heilen, wenn die Chance gegeben. Die Einstellung von Schmerzen und die Identifizierung und Beseitigung von Dysfunktion wird das Potenzial des Körpers, sich selbst zu heilen zu erhöhen.

Verweise:

1. Chapman Reflexfaktoren. (n.d.). Abgerufen 19. Oktober 2015, vom https://en.wikipedia.org/wiki/Chapman_reflex_points

2. Cuthbert, S. C., & Goodheart, G. J. (2007). Zur Zuverlässigkeit und Gültigkeit von Handbuch-Muskeltests: Eine Literaturauswertung. Chiropraktik & Osteopathie Chiropr Osteopat, 15 (1), vier.

drei. Schmitt, W. H., & Cuthbert, S. C. (2008). Weit verbreitete Fehler und medizinische Hinweise für die Handbuch-Muskelprüfung: "Die Armprüfung" und verschiedene ungenaue Eingriffe. Chiropraktik & Osteopathie Chiropr Osteopat, 16 (1), 16.

Vier. Caso, M. (2002). Analyse der neurolymphatischen Reflexe des Chapman durch die verwendete Kinesiologie: Ein Fallbericht über die Rückenschmerzen und die angeborene Darmanomalie. Journal of Manipulative and Physiological Therapeutics, 66-72. doi:10.1016/j.jmpt.2003.11.009

[ad_2]

Quelle von Tim Cunningham

Schreibe einen Kommentar