Zwei Energien, eine Physik-Stabilität Ihr Männchen-feminine Seiten

[ad_1]

Was ist der riesige Thriller der weiblichen und männlichen Seite des Körpers? Warum wollen wir darauf achten? Der Körper ist energetisch in zwei Komponenten unterteilt. Die entsprechenden und die linken, weiblichen und männlichen dominierten Seiten. Das ist keine ganz neue Idee, es hat seinen Ursprung in Jap-Philosophien wie Buddhismus, Yoga, und ihr werdet sogar historische Schriften entdecken, dass sich die Maya-Zivilisation der Fähigkeit bewusst war, Stabilität zwischen diesen beiden umgekehrten Energien zu erhalten.

Der Buddha lehrte es ziemlich deutlich. Jeder Mensch hat eine richtige und linke Hemisphäre im Geist, die wir als weiblich und männlich einstufen, wobei die beste weibliche, linke männlich ist. Die linke oder männliche Facette ist für die beste Facette des Körpers verantwortlich und der beste Verstand oder die weibliche Facette ist für die linke Facette des Körpers verantwortlich.

Die Maya positionierten sich und ihre Atmosphäre in Klassen, die es ihnen ermöglichten, ihre Welt zu ordnen und zu manipulieren. Sie kategorisierten beständig, indem sie die wesentliche Komplementärpaarung von male/feminin und besitz-links nutzten.

Im Yoga ist die männliche Macht (die Sonne) als Shiva bekannt und ist die Art des Universums. Männliche Kraft ist der Bereich der besten Facette des Körpers. Während weibliche Macht (der Mond), ist als Shakti bekannt, und ist der Antrieb des Universums. Die weibliche Kraft ist der Bereich der linken Facette des Körpers.

Die zahlenmäßig bedeutungsvolle Bedeutung ist, dass wir als eine bestimmte Person in fester Stabilität sein sollten, um die Fähigkeit zu haben, die effektivste unserer Welt zu erlangen, psychisch körperlich und emotional. Beide Seiten, weiblich und männlich müssen eine harmonische Gesamt realisieren.

Die männliche Facette ist normalerweise mit unserer Rationalität, Logik, linearen Nachdenken und Verständnis verbunden. Die weibliche Facette ist mit Emotionen, Pflege, Fürsorge, Mitgefühl, Liebe und all den emotionalen Qualitäten verbunden. Jeder von uns hat Seiten, die emotionale und die psychologische Fähigkeit. Nur wenige Leute entwickeln sich gegenseitig, anschließend topiert ihr Wagen meist. Emotionalismus ist einfach so eine Gefahr, wie mit dem Ausdenken in Kontakt mit den eigenen Emotionen nachzudenken. Das kann auch sehr viel in die Irre führen.

Ein Individuum, das zu weit auf die Facette des rationalen Nachdenkens geht, muss sich mit Emotionen, der weiblichen Facette, um Stabilität auseinandersetzen. Wer in dem Maße denkt, an welchem Ort die Expertise der Emotionen kaum identifiziert wird, muss viel Achtsamkeit gegenüber Emotionen folgen. Alternativ ist die weibliche Facette häufig Emotionalität. Das bedeutet, dass wir von unseren Gefühlen mitgerissen werden und dass unser Nachdenken beeinträchtigt wird. Der Standard des logischen Nachdenkens, des Eintauschens direkt in einen Gedankengang von und mit der Fähigkeit zu analysieren, ist nicht möglich, wenn die Gefühle im Vordergrund stehen.

Während des gesamten Yoga-Folgens ist das Ziel, den Tanz zwischen Shiva und Shakti zu betrachten und wahrzunehmen. Auf diesem Tanz bringen Shiva und Shakti, die Stabilität miteinander erreichen, Stabilität in die körperlichen, emotionalen und religiösen Eigenschaften des Yogi.

Sobald wir Expertise Blockaden, oder Ungleichgewichte innerhalb unserer male/femininen Essenz oder Macht die Ergebnisse können verheerend und gefährlich für unseren körperlichen Körper zusätzlich zu unserem psychologischen Körper sein.

Zum Beispiel gibt es die Wahrnehmung, dass manische Melancholie häufig vorkommt und passiert, wenn die besten und linken Energien unkontrolliert oder aus Stabilität heraus sind. Wenn ein Individuum am besten erwischt wird, die männliche manische Facette, dann verwandelt sich der Körperbau in wirre und dünne und koronare Herzinfarkte in die Vorherrschaft. Wenn sie auf der linken Seite gefangen wird, verwandelt sich die weibliche depressive Facette, die die jeweilige Person, in Torpide und Fette und schlicht deprimiert. Die körperliche Basis dieser Energien ist das Perineum innerhalb des Männlichen und die Vulva im Weiblichen. Ihre unterschiedliche Führungsebene sind die linke und die richtige Nase. Blockierte Nasenlöcher und Schleim können eine Blockade dieser Energien darstellen.

Es wird auch nach außen Indikatoren für Ungleichgewichte, entdecken, um zu sehen, für den Fall, dass Sie Punkte mit

Männchen oder Weibchen in Ihrem Leben und Ihr Körper wird beginnen, diese Ungleichgewichte innerhalb der Art von Krankheiten zu manifestieren. Punkte mit Männern könnten zu einfachen Problemen wie Stoppeln der Zehe auf dem besten Fuß führen, den richtigen Ellenbogen verletzen. Das Gleichige geht mit der anderen Facette des Körpers. Punkte mit Weibchen manifestieren sich in der linken Facette Ihres Körpers.

Das Ausbalancieren von weiblicher und männlicher Macht muss als Verbindung des koronaren Herzens mit Gedanken gesehen werden. Vitalität und Fokus brauchen Stabilität. Im Yoga soll die Folge beginnen, die Macht zu erlauben, sich mit dem Körperbau neu auszurichten. Meditation gehört zu den besten Instrumenten, die verwendet werden können, um die male/weiblichen Energien zu befestigen und zu stabilisieren. Yoga wird verwendet, um den Körper für die Meditation zu organisieren und so die Kraft zu erhöhen, diese Energien ihre Gegend zu entdecken und zu beginnen, sich neu auszurichten, Stabilität zu suchen, um Eintracht zu suchen. Chakra-Ausbalancieren ist eine effiziente Art und Weise, diese Energien auszurichten. Verschiedene sehr effiziente Instrumente zum Verbinden und Ausbalancieren sind Reiki, Watsu und Pranayama.

Es ist faszinierend, dass diese Daten, die bei uns über viele Jahrhunderte gewesen sind und war häufigen Ort, um körperliche, psychologische und räumliche Übel zu erkennen, muss so überseeischen und geheimnisvoll für uns auf dieser so genannten "überlegenen" Zivilisation sein. Ich denke, dass immer mehr, wenn wir in das Zeitalter der "inspirato"1 werden wir lernen, zu hören und mit unserer persönlichen Macht zu verbinden. Nur dann werden wir wirklich die Stabilität und die therapeutische Atmosphäre spüren, die sich daraus ergibt.

1. Inspirato-Latein für Inspiration. Wir werden wahrscheinlich vom Zeitalter der Daten auf das Zeitalter einer nagelneuen Welt übertragen, den Ort Mitgefühl und Respekt vor uns selbst, dem Universum und anderen überwiegen wird.

[ad_2]

Quelle von Marti Angel

Schreibe einen Kommentar